Wo kauft man hochwertige antike Möbel?

Dieser Beitrag wurde am veröffentlicht in Shopping und verschlagwortet mit den Begriffen , .

Antiquitäten sind an vielen Orten zu finden. Manchmal schlummert noch ein Schatz in einer alten Garage und wartet darauf, aufgearbeitet zu werden, oft ist dies aber bereits geschehen. Die Preise für Antiquitäten variieren natürlich beträchtlich. Ein Ladengeschäft, das in Citylage seine Ware anbietet, wird natürlich höhere Preise verlangen, als ein kleiner Anbieter, der auf dem Land einige Möbel anbietet. Darum lohnt sich eine „Landpartie“ durchaus, vor allen Dingen, wenn mehrere Anbieter einen gemeinsamen Tag veranstalten. Bei solchen Gelegenheiten hat schon manch einer richtige Schnäppchen gemacht und ist mit einer antiken Truhe, einer schön geschnitzten Bank oder einem Stehpult aus dem 19. Jahrhundert heimgekehrt.

Antike Möbel aus dem Internet?

Wer das Internet nutzen will, hat natürlich noch viel mehr Möglichkeiten, sollte aber die Versandkosten berücksichtigen, die vor allen Dingen bei Möbeln aus dem Ausland ordentlich zu Buche schlagen. Dennoch bietet die große Auswahl an Anbietern im Internet natürlich eine bequeme und oft auch preisgünstige Möglichkeit, an das gewünschte alte Grammophon, an eine Chaiselongue oder einen Esstisch plus Stühle aus der Louis Quinze Epoche heran zu kommen. Zudem macht ein solches 24/7 Stöbern natürlich viel Spaß und inspiriert.

Auktionshäuser im Internet oder spezielle Börsen wie eflear.com stellen natürlich auch eine Möglichkeit dar, eventuell sehr günstig an Möbel etc. heran zu kommen. So bitter es klingen mag, die Krise hat hier einiges dazu beigetragen, dass buchstäblich das „Familiensilber“ verkauft werden muss – neben anderen schönen Stücken, die einmal sehr viel Geld gekostet haben. Eine Auktion zu besuchen, deren Exponate zuvor schon im Internet begutachtet werden können, stellt eine zusätzliche Quelle für hochwertige Möbel dar.

Wo kauft man hochwertige antike Möbel?
4 (80%) 1 vote